Die Feuer-Rohbauversicherung schützt Ihr zukünftiges Haus während der Bauphase vor dem wichtigsten und am häufigsten anzutreffenden Feind: dem Feuer. Keine andere Versicherung kommt sonst für den durch ein Feuer an einem im Rohbau befindlichen Haus verursachten Schaden auf. Auch Schäden durch Blitzschlag oder Explosion sind in der Feuer-Rohbauversicherung abgedeckt, Viele Banken geben ohne diese Versicherung keinen Kredit. Eine  Wohngebäudeversicherung schließt in der Regel eine Feuerversicherung für den Rohbau ein. Deshalb empfiehlt es sich diese bereits bei Baubeginn abzuschließen.

Darüber hinaus ist der Abschluss einer Bauleistungsversicherung für den Bauherren empfehlenswert.

 

Es kann viel passieren: Ein Sturm reißt das Mauerwerk ein oder Unbekannte zertrümmern Installationen - schon gleicht der halb fertige Bau einer Ruine. Hier springt die Bauleistungsversicherung ein.

 

Versichert sind alle Bauleistungen, Baustoffe und Bauteile für den Roh-, Aus- oder Umbau des im Versicherungsschein bezeichneten Gebäudes gegen unvorhersehbar eintretende Schäden. Dies können sein: ungewöhnliche Witterungseinflüsse, mutwillige und vorsätzliche Beschädigung von Bauteilen durch Unbekannte oder aber fahrlässiges Handeln von Bauarbeitern. Daneben kann auch der Diebstahl von fest eingebautem Material versichert werden. Versicherungsschutz besteht für die gesamte Bauzeit, jedoch in der Regel nicht länger als 12 bis 24 Monate. Die Prämienhöhe der Versicherung richtet sich nach der Bausumme. In der Regel wird ein Selbstbehalt von 10 Prozent, mindestens jedoch von 250,- € je Schadenfall vereinbart.

 

Weitere wichtige Versicherungen vor und während der Bauphase wichtig sind:

 

• Bauherren-Haftpflichtversicherung

 

• Bauhelfer-Unfallversicherung

 

• Haftpflichtversicherung für unbebaute Grundstücke

Nutzen Sie unser Kontaktformular und fordern Sie Ihr persönliches Angebot an!

Name:*
Straße, Nr.:
Postleitzahl:
Ort:
E-Mail-Adresse:*
Telefon:
Bitte geben Sie hier Ihre Wünsche ein.
Wir machen Ihnen ein Angebot.*
 
Bitte geben Sie den Code ein:

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.